Das Leben ist "trocken": 8 Gründe für mangelnde vaginale lubrikation

Von 18 bis 50 Jahre alt fast 17% der Frauen sind konfrontiert mit dem problem der vaginalen Trockenheit, zumindest beim Liebesspiel. Mit zunehmendem Alter die Wahrscheinlichkeit, dass der Mangel der vaginalen Schmierung erhöht.

Eine von vier Frauen im Alter von 50 bis 60 Jahren leidet unter einem Mangel an dieser kostbaren Flüssigkeit während Liebe machen, und 16% beklagen, dass es bewirkt, dass Sie Schmerzen. Aber was könnte der Grund sein?

nicht genug Schmierung in Frauen, wenn Sie erregt

Vaginal

Normale vagina sollte trocken sein, die Schleimhaut und den Gebärmutterhals-Kanal und der Eileiter erfordern ständige Feuchtigkeit. Warum vaginalen gibt es immer, jede Frau, in jedem Alter.

Vaginale (oder vaginal) das Geheimnis — das Ergebnis von mehreren Drüsen befindet sich vor der vagina, im Gebärmutterhals und in die Eileiter. Darüber hinaus, obwohl die vagina Drüsen produzieren Schmierung hat keine optimale Zusammensetzung der Schmierstoff bleibt bei der de transudation — das eindringen des flüssigen Teils des Bluts durch die Kapillare Wände und den Zugang zu den vaginale Hohlraum. Das transsudat ist ein weißer (ein wenig Grau) lac Viskose Flüssigkeit, die mit schwach sauren oder sauren pH-Wert (3.0 und 5.0).

Kontinuierlich hergestellt durch die vaginale Schmiermittel mit einem sauren pH-Wert schützt die Frau vor Infektionen und "wäscht" die Toten Epithelzellen, halten die vagina sauber.

Täglich Frauen ' s Körper produziert aus 1 bis 5 ml of vaginal fluid. Dieser Betrag variiert abhängig von der Gesundheit der Frauen, Phasen Ihres Menstruationszyklus, sexuelle Aktivität und auch die Qualität der tatsächlichen Geschlechtsverkehr und andere Parameter.

Was zu ersetzen vaginal?

Künstliche Schmierung für das Liebesspiel, Wasser und öl (Fett) basiert. Das zweite sollte nicht verwendet werden, wenn Sie planen, verwenden Sie latex-Kondomen, da die öl-Schmierstoffe kann dazu führen, Sie zu brechen. Sollte nicht verwendet werden, wie ein Gleitmittel, vaseline, baby-öl oder baby-Cremes, Sie sind auch nicht sicher. Und was genau ist nicht Sie tun sollten, ist die Verwendung von Gleitmittel Speichel. Im Mund gibt es zahlreiche Bakterien und Pilze, die werden nur zu glücklich, um Neuland zu betreten. Der Vorteil der vaginalen Schleimhaut, und auch ausgetrocknet — der perfekte Ort für Ihr eindringen.

Vaginal — leicht durchscheinend, mit einem weißlichen Farbton eher farblos. Interessanterweise, es ist für jeden Menschen individuell und variieren bei der Veränderung der sexuellen partner. Und seine textur und Geschmack variieren je nach phase des Menstruationszyklus und kann sogar variieren in den Prozess der eigentlichen Geschlechtsverkehr

nicht genug Schmierung in Frauen, wenn Beginn der Behandlung
  • follikuläre phase Vaginalsekret ist fast durchsichtig, mehr Flüssigkeit, die ein Volumen von 1-2 ml pro Tag (auf dem Streifen sieht es aus wie ein Fleck mit einem Durchmesser von 2-3 cm), fast geruchlos oder mit einem sehr schwachen säuerlichen Geruch;
  • die phase des Eisprungs, der Betrag erhöht sich auf 4 ml pro Tag (die Größe des Flecks auf dem strip — 5 cm), die Erhöhung der Formbarkeit, Schleimhaut erscheinen mag beige Schatten;
  • Lutealphase — das Geheimnis um die mehr zähflüssig, kiselevtsy, gelbliche Tönung.

Es ist wichtig zu wissen, dass, wenn vaginale gewonnen haben Farbe und das ausgeprägte aroma, ist es Zeit, einen Doktor zu sehen.

Der Geruch ist das Ergebnis ein zu aktives Leben der Bakterien und Pilze Leben in der vagina.

Bei konstanter Trockenheit der vagina treten folgende Symptome auf:

  • Schleimhaut wird dünner, die Wände verlieren an Elastizität und können anfangen zu Bluten;
  • während des Geschlechtsverkehrs, die Frau Erfahrungen Beschwerden (Juckreiz, brennen) oder sogar Schmerzen in schweren Fällen kann Juckreiz und brennen, fühlt Sie sich, auch außerhalb der Reichweite;
  • auch in der Anregung Prozess, die Menge an Schleim wird nicht erhöht;
  • aufgrund der Tatsache, dass die Harnröhre befindet sich in der Nähe der vagina, können Sie erleben häufige und Schmerzen beim Wasserlassen.

Wenn plötzlich das Geheimnis war nicht genug, sollten Sie sich für der Grund warum. Wir Listen die häufigsten: einige Probleme schnell gelöst werden, während andere erfordern eine Reise an den Arzt. Die Hauptsache — sich zu orientieren in der Zeit, was Los war in diesem speziellen Fall.

Dehydration — nicht die seltenen, weil ein Mangel an scheidenflüssigkeit in einer Welt, wo Frauen sitzen manchmal auf eine ziemlich strenge Diät, und manchmal sind die fitness-Ziele zu praktizieren sogenannten "trocknen". Zu dehydration führen kann, um die aktive Nutzung von Alkohol und längerer Exposition gegenüber Hitze.

Die Lösung für das problem

Um überarbeitung der Wasser-Regimes. Pro Tag sollten Frauen trinken 2-2,5 Liter Wasser in jeder form. Wenn Sie sich darüber hinaus besucht das Fitnessstudio, der liquid-Verbrauch kann höher sein. Wenn wir reden über die absichtliche Verringerung des Wassergehaltes im Körper, ist es notwendig zu verstehen, dass vaginale Trockenheit ist die "Glocke" des Körpers, die signalisieren, dass etwas schief geht, und leiden der inneren Organe. Es ist wirklich so harte Maßnahmen sind nötig gegen sich selbst?

Hormonelle balance

Manchmal vaginale Trockenheit eine Nebenwirkung der Prozesse, die natürlich auf den Körper.

Produktion von Schleim ist die Folge der weiblichen Geschlechtshormone östrogene. Wenn Sie sind nicht genug, die Schleimproduktion ist gestört, entwickelt vaginale Trockenheit.

Schwankungen im östrogenspiegel in den folgenden Fällen auftreten:

  • altersbedingte Atrophie der vaginalen Wände, und eine Verringerung Schleim produziert, in der Regel entwickelt sich während der Wechseljahre und ist eines seiner Symptome;
  • verringerte Sekretion der Drüsen beobachtet, bei Schwangerschaft und stillen des Kindes;
  • einige Frauen Klagen über den Mangel an scheidenflüssigkeit an den Anfang und das Ende des Menstruationszyklus — in der Tat, während dieser Zeit der östrogenspiegel niedriger sein, aber für einen normalen, gesunden Frau sollte nicht leiden unter Trockenheit;
  • alle anderen Bedingungen und Krankheiten, bei denen eine Verringerung der östrogenspiegel im Körper.

Die Lösung für das problem

Der östrogen-Mangel behandelt wird, von seiner Einführung auf die Außenseite. Dies geschieht durch vaginale Ringe, die östrogen enthalten, vaginal-östrogen-Creme oder östrogen-Pillen, die die vagina betreten. Natürlich, alle diese Methoden zur Bekämpfung der Trockenheit bestellen muss ein Arzt.

Diese Mittel Kontraindikationen. Zum Beispiel, Sie sollte nicht vorgeschrieben werden, um Frauen mit der Diagnose Brustkrebs oder endometrium, in Patienten, die mit vaginalen Blutungen, schwangere Frauen und stillende Mütter.

Medikamente

Die Rezeption von vielen Medikamenten führt zu einer Reduktion in der Produktion von scheidenflüssigkeit. Zum Beispiel, die häufigste orale Kontrazeptiva basiert auf Progesteron kann dazu führen, vaginale Trockenheit.

Diese Liste umfasst auch Medikamente, die Sie hemmen die Produktion von östrogen:

  • Herz-Kreislauf-Medikamente,
  • Antihypertensiva (um den Druck zu reduzieren)
  • Antidepressiva
  • Diuretika,
  • Antihistaminika und Medikamente, die mit anti-östrogene Aktivität (zur Behandlung von Myomen oder Endometriose), etc.
nicht genug Schmierung in Frauen bei Erregung verursacht

Die Lösung für das problem

Wenn die Ursache der Trockenheit ist eine Medikation, die Sie überprüfen sollten, ist, wie lange es dauern sollte. Normalerweise generation von secret wieder in kurzer Zeit nach absetzen der Medikation.

Aber manchmal kann man es nicht rückgängig machen, und Sie können in diesem Fall konsultieren Sie einen Gynäkologen und verwenden spezielle Mittel, um zu befeuchten die vagina.

Das fehlen eines Vorspiels zum Geschlechtsverkehr

Die Durchschnittliche Frau für die volle Erregung ist erforderlich, 8-10 und manchmal sogar 15 Minuten.

Wenn der partner in Eile sind, dann können zusätzliche Schmierung möglicherweise nicht in der Lage zu sein, produziert in der richtigen Menge, und die Scheide wird trocken in einer kurzen Zeit nach dem Beginn des Kontakts.

Die Lösung für das problem

Diskutieren Sie das Vorspiel mit Ihrem partner. So kommt es, dass der Mann ist in Eile, weil er fürchtete, er könnte "es nicht machen" bis zu dem Punkt, der voller Erregung seines Partners.

In diesem Fall möchten Sie möglicherweise wenden Sie sich an einen Andrologen oder einen shop der die Ware besorgt über das Thema des Erwerbs der Mittel (Gele, Schmierstoffe), so dass die Verzögerung von dem moment des Orgasmus.

Nicht-standard-sexuellen Akt

Alles, was darüber hinaus geht der Durchschnittliche Geschlechtsverkehr, kann es zu Trockenheit in der Scheide.

Die Liste kann endlos fortgesetzt werden, zum Beispiel: zu aktiv und längeren Kontakt mit einem partner zu rau eindringen, die Verwendung von Zubehör, das sind emotional und körperlich reduzieren die libido der Frau, ein ungewöhnliches setting, eine psychologische Bereitschaft der Frauen Durchführung sexuellen Akt in dem moment, etc.

Die Lösung für das problem

In diesem Fall erfordert die Teilnahme der sexuellen partner. Wenn die Frau alle non-standard in Bezug auf sexuellen Kontakt zufrieden sind, können Sie Verwendung in Schmiermitteln — synthetische Schmierstoffe.

Reaktion auf hygiene-Produkte

Es würde scheinen, die reinere, die bessere? Nicht im Fall der vagina, was ist eine ökologische Nische für eine Vielzahl von Bakterien und Pilzen. In der norm alle diese Organismen bewohnen die Scheide und Aufrechterhaltung eines sauren pH-Wert.

Wenn Sie übertreiben Sie es mit der persönlichen hygiene Produkte, die antibakterielle Wirkstoffe (triclosan, zum Beispiel), ist es möglich zu zerstören die gesamte flora: und schädlich, und seinem Hause nützlich. Und es trocknet die Schleimhäute, unterbricht die Produktion von scheidenflüssigkeit.

Die Lösung für das problem

Schmierung in Frauen, wenn Sie erregt

Waschen Sie nur normales warmes Wasser, ohne Verwendung von speziellen Werkzeugen, mit anti-bakterielle Komponenten. Ihre Verwendung ist zulässig auf die Empfehlung von einem Arzt, normalerweise hat der Körper genug von den gängigsten Wasser-Behandlungen.

Wenn es irgendeine Notwendigkeit gibt, die solche tools verwenden, Sie sollten gekennzeichnet werden "hypoallergen" und einen pH-Wert im Bereich von 3,8 bis 4,5, mehr nicht. Alkalische Reinigungsmittel mit hohen pH-Wert (Seifen, Lotionen) zu gelten, ist nicht notwendig. Durch die Art und Weise, strafende Wirkung haben auch Spülungen, vaginale Dusche und schwimmen im pool mit Bleichmittel.

Schlechte Gewohnheiten

Rauchen wirkt sich negativ auf die Blutgefäße und führt damit zu einer Beeinträchtigung der Durchblutung aller Organe des Körpers, einschließlich der Beckenorgane. Die Praxis zeigt, dass wenige Monate nach der Raucherentwöhnung das problem der Trockenheit der Scheide verschwindet. Die negativen Auswirkungen von Alkohol, welcher, wie wir bereits oben erwähnt, trägt zur Austrocknung.

Die Lösung für das problem

Wenn eine Frau ist sich bewusst, dass Sie vielleicht einen Mangel an Schmierstoff im Zuge der Geschlechtsverkehr, besser, bevor es nicht Alkohol zu trinken und die Reduzierung der Anzahl der gerauchten Zigaretten. Möglich, natürlich.

Krankheit

In einigen Krankheiten und Bedingungen ist auch ein Mangel an vaginalen Schmierung:

Nach der Entfernung der Eierstöcke verringert das Niveau von östrogen produziert, und damit verringert sich die Produktion von scheidenflüssigkeit. Bei der Entwicklung Sjögren-Syndrom ist eine Autoimmunerkrankung des Bindegewebes.

Es gibt Unregelmäßigkeiten in den verschiedenen Drüsen externer Sekretion, einschließlich derer, die beteiligt sind an der Entwicklung der vaginalen Absonderungen. Bei diesen Patienten kann die Trockenheit gefeiert wird nicht nur in Mund, Nase, Haut und vagina.

  1. Auf dem hintergrund der Krebs-Behandlung, Methoden der Strahlen-und Chemotherapie.
  2. Mit Endometriose.
  3. Wenn der Menstruationszyklus aus irgendeinem Grund.
  4. Auf dem hintergrund des entzündlichen Prozesses in der vagina und Harnröhre.
  5. Allergische Reaktion auf Kondome und andere Mittel, um eine Schwangerschaft zu verhindern und Infektionen während des Geschlechtsverkehrs, einschließlich Spermizide.

Die Lösung für das problem

In Gegenwart von Pathologie jeglicher Art, die möglicherweise dazu führen, vaginale Trockenheit besprechen Sie dieses problem mit Ihrem Arzt. In jedem Fall sollten Sie nicht versuchen, es selbst zu reparieren. Die Krankheit schränkt die Wahl und kann zu unvorhersehbaren Reaktion auf etwas Feuchtigkeit.

27.11.2018