Selbstentladung ist die Erregung bei Männern und Frauen: was ist das norm oder Pathologie?

Ausfluss aus den Genitalien von Männern und Frauen sind die norm, aber manchmal kann sprechen über die Krankheit. Häufig anormale Entladung geworden Vorboten von sexuell übertragbaren Infektionen.

Auswahl, wenn aufgeregt

Aufteilung in Männer, die Anregung genannt, Viskose Flüssigkeit. Sie sezernieren urethralen Drüsen der Cowper. Drüsen sind extra-Raum für die Bildung einer viskosen Flüssigkeit. Sie sezernieren eine Flüssigkeit, Schleim Charakter. Ihre Anzahl variiert und ist abhängig von den Eigenschaften des Organismus oder der Dauer der sexuellen Abstinenz. Die Zusammensetzung dieser Sekrete besteht aus Spermien, die das ei zu befruchten.

Die bulbourethrales Drüsen sezernieren ein Geheimnis feuchtigkeitsspendende Harnröhre und unterstützt alkalischen Umgebung ist ein günstiges Umfeld zu sparen, die Lebensdauer der Spermien, wie Sie passieren durch die Harnröhre.

Viskose Flüssigkeit abgesondert wird, auch bei der Masturbation, im Vorgriff auf die penetration, frühen Geschlechtsverkehr.

Die Funktion dieses Geheimnis ist zu neutralisieren das saure Milieu in der Harnröhre, das heißt Urin. Die vagina ist auch Sauer wegen Kontakt mit der Flüssigkeit-Umgebung geändert wird alkalisch, und fördert das überleben der Spermien. Eine weitere Funktion ist als ein Schmiermittel während der Intimität.

Smegma ist eine physiologische Entlastung von den Drüsen, die sich auf die Kopf des penis. Ihre Zahl ist klein. Entfernt unter hygienischen Bedingungen und nicht bringen Unbehagen. In der Abwesenheit von hygiene oder die Nichteinhaltung, smegma sammelt sich unter der Vorhaut und kann dazu führen, entzündliche Erkrankungen wie z.B. balanoposthitis.

Sperma während der Ejakulation freigegeben, besteht die sexuelle sekret und Spermien.

Wet dreams unfreiwillige Samenerguss, meist im Schlaf Auftritt, in der Pubertät oder bei Männern, die lange übergeben.

Wenn der Mann merkt, dass die Anzahl der diese Sekrete und deren Charakter verändert hat, er sollte einen Arzt aufsuchen. Anormale Entladung in der men werden kann, trüb, Grau, gelb, dick. Ihr Auftritt wird begleitet durch ein brennendes Gefühl, Schmerzen und Beschwerden in der Harnröhre.

Der normal-Ebenen der männlichen Sekrete

Während der initiation der Trennung von Männern entsprechend Ihrer individuellen Lautstärke. Wenn die Menschen beobachten Ihre Gesundheit, Sie wissen, das ist normal.

Physiologisch, die Höhe der Entlastung erhöht die langfristige Abstinenz von Intimität. In diesem Fall werden Sie dicker und schlammige Farben. Standards Auswahl:

die Ursache der Trennung
  • wässrig und transparent;
  • der Geruch von unausgesprochenen;
  • von mittlerer Stärke.

Auf eine änderung in der drainage können Nahrungsmittel, stress, chronischen Krankheiten, schlechten Gewohnheiten.

Regeln, die intime hygiene für Männer:

  1. Zu Seife mit einem neutralen Säure.
  2. Waschen Sie penis 2 mal am Tag.
  3. Spülen Sie den Kopf, zog die Vorhaut.
  4. Vermeiden Sie eine überhitzung der Hoden.
  5. Unterwäsche sollte breit und aus natürlichen Stoffen hergestellt.

Frauen-Auswahl

Aufteilung in Frauen während der Erregung der umgangssprachlich auch als Fett. Es hat die form einer transparenten Flüssigkeit, geruchlos. Die Flüssigkeit abgesondert, die von speziellen Drüsen der vagina. Und es besteht aus speziellen Zellen und Mikroorganismen, die Vertreter der normalen Mikroflora der vagina.

Vaginalsekret zugeordnet sind, in den normalen Zustand, die Menge auf 5 ml pro Tag. In der Erregung Zahl steigt durch die Durchblutung der Keimdrüsen. Je nach den physiologischen Eigenschaften des Organismus, in einigen Mädchen ist es mehr, bei manchen weniger.

Aufgrund des Vorhandenseins von Schmiermittel, bieten wir einen komfortablen eindringen des penis in die vagina. Während des Eisprungs, wird die Zusammensetzung der scheidenflüssigkeit änderungen, um sicherzustellen, Konzeption.

Darüber hinaus die Zusammensetzung der vaginalen Sekreten variiert während des Menstruationszyklus. Am Anfang des Zyklus, Sie sind durchsichtig und wässrig. Ihre Funktion in dieser Phase ist der Schutz der Schleimhaut vor Infektionen. Je näher der Eisprung ist, desto dichter werden Sie, Geruch, ähneln Eiweiß. Nach dem Eisprung wird die Höhe der Entlastung ist reduziert und in den Tagen vor der menstruation Mädchen erleben trocknen.

Normalen vaginalen Sekreten

Die norm der weiblichen Sekrete:

  • Flüssigkeit, transparent;
  • während des Eisprungs, gallertartig;
  • eine kleine Menge, immer enger um den Eisprung, und nach Abnehmender.
  • geringer Geruch, keine unangenehmen Schattierungen;
  • nicht reizen die vaginale Schleimhaut oder die Haut der äußeren Genitalien;
  • begleitet nicht von subjektiven Empfindungen.

Während des Geschlechtsverkehrs die Höhe der Schleimhaut von sekret aus der vagina erhöht – ein Zeichen von Aufregung.

Ejakulation tritt bei Frauen auf dem Höhepunkt des Orgasmus. Es enthält keine Keimzellen, die männliche Ejakulat. Ausgeschieden aus dem Drüsengewebe befindet sich in der Nähe der Harnröhre. Im Gegensatz zu Männern, die Veröffentlichung des Geheimnisses geschehen kann mehrmals in einer sexuellen Handlung. Die Zahl, die deutlich mehr als Männer. Die fülle des Ejakulats deutet darauf hin, dass die Frau erhält den maximalen Genuss.

Hygiene-Regeln für die Normalisierung der vaginalen Absonderungen:

Fett
  1. Verwenden Sie eine spezielle Seife für die intime hygiene. Sollte die Zusammensetzung enthält Milchsäure zur Aufrechterhaltung des Säure-Basen-Umgebung in der Scheide.
  2. Wenn eine große Menge von Entladung täglichen Gebrauch Sanitär-pads, die regelmäßig geändert werden.
  3. Bettwäsche Verschleiß aus natürlichen Stoffen hergestellt.
  4. Es wird empfohlen, waschen Sie sich zwei mal am Tag.
20.10.2018