Frigidität, die Symptome und Ursachen der Krankheit

Guten Tag, Liebe Besucher des blog! Eine erfüllende und glückliche Beziehung nicht möglich ist, ohne sex zu Leben. Zu befriedigen Frauen im Bett wirkt sich auf Ihr psychisches Gleichgewicht und Verhalten.

Aber warum in die harmonischen, auf den ersten Blick, die Beziehung, manchmal fehlende libido? In der Tat, die Gründe für dieses Phänomen sind mehr als genug. Hier spielt eine große Rolle als ein physiologischer Faktor, und psychologische.

Die mangelnde libido bei Frauen ist das nicht ein Grund, um die Schuld der Ehepartner. Heute werde ich Euch helfen zu verstehen, warum dies geschieht.

keine Erregung bei Frauen

Während des Orgasmus aus physiologischer Sicht ist eine Senkung der Gebärmutter und Scheide, endet mit Zufriedenheit. Partner können Erfahrungen, die während einer sexuellen Handlung, einen oder mehrere Orgasmen.

Wenn einer Frau kalt ist im Bett, nicht irgendwelche Empfindungen, dann heißt es kalt. Einige frigide Frauen gibt es vollständige Abneigung gegen die sexuelle Prozess.

Libido - als sexuelle Lust. Seine Blütezeit war in den späten teenager-oder frühen Zwanziger Jahren, manchmal früher.

Das sexuelle Leben der Partner entsteht aus dem Wunsch, die gebildet wird, in das Gehirn. Eine starke Geschlecht scheint durch visuelle Bilder, ein großer Teil der Bevölkerung ist mit der Romantik verbunden und Aktionen. Nach Erhalt der Wunsch nach Aufregung, dann beginnt der Prozess-Schritten und endet mit dem Orgasmus. Gravierender das problem, desto schwieriger wird die Therapie.

Warum keine Lust auf Frauen?

Ich Sprach bereits über die Tatsache, dass die Gründe für die fehlende Anziehung in zwei Kategorien fallen. Betrachten wir die physiologische Seite:

  1. Der Ausfall der hormonellen system. Ist verantwortlich für die libido Hormon namens Testosteron. Heute gibt es eine Tendenz zur Abnahme. Frauen, verminderte libido kann durch den Einfluss des Hormons Prolaktin. Die Laktation bei Frauen, es ist ein Verlust der Anziehung.
  2. Altersbedingte Prozesse. Der Verlust oder die Schwächung der libido tritt bei Frauen während der Wechseljahre. Zu diesem Zeitpunkt, die Effizienz der Ovarien beginnt zu fallen, wodurch die östrogene werden in kleinen Mengen hergestellt. Der Prozess wird schmerzhaft der Verzicht auf Schmierung. Ein stop Geschlechtsverkehr, weiterhin ein normales Leben führen und glücklich sein.
  3. Ein pathologischer Zustand. Dies schließt Bedingungen wie diabetes, Erkrankungen des Urogenitalsystems, und viele andere.
  4. Ein Weg des Lebens. Nikotin, Alkohol, Medikamente hemmen die Attraktion. Sie beeinflussen die Nerven in das Gehirn, die verantwortlich sind für die libido. Die Priorität der Befriedigung von diesen Gewohnheiten.
  5. Kontraktion der Muskeln der vagina, die kann schmerzhaft sein für beide Partner. Oft ist die Ursache dieser Erkrankung ist verschoben sexuelle Gewalt.
  6. Sexuelle Krankheiten. Sie schaffen oft Beschwerden im Bereich der äußeren Geschlechtsorgane und der Scheide.

Der psychologische Aspekt

Frauen haben oft keine Lust in Verbindung mit der vorherigen schweren bewegt Situationen, wie misslungene erste sexuelle Beziehungen, Gewalt, die Geburt des Kindes.

Viele Frauen, die wurden erzogen, sehr streng, beschämt zu öffnen, um Ihre Gefühle und Emotionen der partner. Sie haben Angst, zu scheinen, schlampig zu ihm, etc. Oft gibt es Fälle, wenn nach der Heirat die Frauen haben nur sex im Dunkeln oder in der Kleidung. Die Lust verloren, weil der versteckte Groll gegen unseren ehemaligen partner.

Anregung

Zu Beginn der Partnersuche, und auf den ersten Beziehungen zwischen Menschen existieren, die Zinsen und der starken Anziehungskraft. Dies trägt dazu bei, die chemischen Prozesse im Gehirn, was zu einer erhöhten Leidenschaft und eine wachsende Sehnsucht. All dies führt zu der natürlichen sexuellen Prozess ohne die Notwendigkeit einer zusätzlichen Aktivierung des Begehrens.

Probleme der Identität, die entstanden sind durch die aufgezwungene Meinung der Gesellschaft, die Eltern und andere Menschen, und auch als Folge von psychischen Traumata auf die Zeit überlappen, eine starke Anziehung zu einem bestimmten partner. Aber im Laufe der Zeit, die Funke ist verloren, und die Probleme zurückgegeben.

Die ständigen Konflikte und Meinungsverschiedenheiten zwischen den Ehegatten, die auftreten, während der gesamten Lebensdauer zusammen, spielen eine wichtige Rolle im Verlust des sexuellen Verlangens. Manche Menschen haben lange Zeit einen Groll, weil das völlig verwandelt aus der sexuellen Anziehung.

Für einen großen Teil der Bevölkerung ist es wichtig, Komplimente zu bekommen, Blumen und Geschenke, die auch nach der Hochzeit und viele gemeinsame Jahre. Frauen haben einen großen Bedarf zu entwickeln, die emotionale Komponente der Beziehung vor dem sexuellen Kontakt. Bei Männern, die diese brauchen, erscheint nach dem sex.

Liebe und sex sollte in Harmonie. Wenn das paar herrscht mehr platonische und geistige Verbindung, dann die libido geht auf der Strecke und Umgekehrt.

Im Laufe der Jahre zwischen den Menschen, es geht um Vertrauen, Verständnis, leidet aber intime Leben. In Ihren Beziehungen, die Menschen beraubt werden, werden Sie vielleicht den Wunsch, Intimität mit jemand anderem, während die übrigen treu zu Ihrem partner.

Die wichtige Rolle, die körperliche Attraktivität. Nach der Heirat sollten Frauen und Männer nicht aufhören, für sich selbst sorgen. Sie müssen im Einklang mit den Regeln der hygiene, achte auf mein Gewicht, Frisur, make-up, Kleidung, Stil, Zustand der Haut, etc.

In einer Beziehung, wo man nicht weiß, was inspiriert das Aussehen, mimik, Bewegungen, Geruch-partner keine Befriedigung. Unterscheiden bestimmte Teile der DNA, erstellen Anziehung zwischen den Partnern. So, wir sind die meisten sexuell hingezogen zu jenen Personen, die unregelmäßig und ungewöhnlich für die USA-Stil der Kleidung und Verhalten, die wir wirklich gerne. Aber die Interessen und Ansichten des Lebens unter diesen Menschen wird nicht die gleiche sein.

Die Lösung für das problem

Eine Frau kann nicht immer verstehen, der Mangel an verlangen. Damen tun Sie sich selbst Fragen, viele Fragen über, wie nicht, um die Ehe zu scheiden. Für jemanden, der die beste Lösung sein wird, der Besuch eines Psychologen oder Sexualtherapeuten.

Spezialist Forschung, reden Sie, betrachten das problem aus allen Blickwinkeln, um die Ursache von Verlust der libido und eine effiziente Methode, dieses problem zu lösen. Dies kann standard-Beratung, unterschiedliche technische, therapeutische manipulation, Tanz und Bewegung-Aktionen und so weiter. Der Fachmann bestimmt, was der Kunde braucht, um zu arbeiten.

Behandlung von verminderter libido ist eine gewisse Schwierigkeit. Wenn richtig verwaltet werden, die Ursache zu ermitteln, dann müssen Sie die Therapie der wichtigsten Krankheiten.

In jedem Fall ist es nützlich, führen ein gesünderes Leben, um Alkohol trinken zu stoppen, bekommen ausreichend Schlaf und Aufenthalt in einem friedlichen Zustand des Geistes. Alle diese Maßnahmen Zielen auf die Verbesserung der Hormonspiegel auf Natürliche Weise. Ich habe hervorragende Ergebnisse erzielt in dieser Hinsicht, so dass ich weiß, wovon ich spreche.

Es ist nützlich, um führen Sie eine Reihe von übungen zur Stärkung des PC-Muskeln und Beckenboden-Muskeln. Es stimuliert die Erregung durch die Erhöhung der Durchblutung. Auch Kegel-übungen können täglich gemacht werden für diesen Zweck.

Und schließlich offenbaren Sie eine andere Methode zu gewinnen, das sexuelle Interesse der partner in einer natürlichen Weise. Sie brauchen nur, um yoga zu tun.

Frigidität

Wie Sie wissen, alle die übungen des yoga sind begleitet von einem tiefen und bewussten Atemzug. Tun Sie vor dem Schlafengehen die übungen, trainieren Sie, richtig zu atmen, und nach, die gleichen Bauch-Atmung verwenden, während der Intimität, Sie werden staunen, wie es funktioniert!

Liebe Gäste, auf meinem blog für Sie viele nützliche Informationen, abonnieren und mit Freunden teilen. Alle die besten!!!

30.09.2018