Sexuelle Erregung. Orgasmus. Sexuelle Anziehung

Physiologisch, jeder Mensch durchläuft diese Phasen der sexuellen Reaktion-Zyklus, Baujahr: sexuelle Lust, sexuelle Erregung, und als Folge, Orgasmus und Auflösung-phase.

Für die Regulierung der Funktionen der sexuellen Sphäre des Menschen von der Natur geschaffen wurde, die von Einrichtungen wie dem zerebralen Kortex als subkortikale Strukturen, und in einigen Zentren des Rückenmarks. Alle sex-Zentren, die Regulierung der sexuellen Funktion, die eng miteinander verknüpft sind, und natürlich sind in einer klaren Wechselwirkung, nur zu gehorchen, und bilden ein einziges ganzes system.

Libido, Erregung und als Folge Orgasmus

Sex

Geschlecht-Antrieb oder libido richtet sich auf eine biologisch korrekte Aktivität der Drüsen der inneren Sekretion, die Hoden bei Männern und die Eierstöcke bei Frauen, die Nebennieren-Drüsen in beiden Geschlechtern und ist verursacht durch den Stoffwechsel. Und natürlich, das sexuelle verlangen, Erregung und Orgasmus nicht erreicht werden kann ohne die Teilnahme und das normale funktionieren des Gehirns.

In einer gesunden Erwachsenen person den Grad der Erregbarkeit der sexuellen Zentren, ebenso wie die Stärke des sexuellen Verlangens genommen, um festzustellen, das Niveau der Hormone.

Es ist die absolute Abhängigkeit von sexueller Lust vom anthropologischen Unterschiede, zum Beispiel, Brünette und schwarze haben einen stärkeren Sexualtrieb als die blonden. Ein weiteres Beispiel im Menschen ist nicht ein high-Wachstum, die sexuelle Anziehung, die stärker sein können als die high. Frauen asthenischen Körperbau, zum Orgasmus zu kommen, benötigen eine größere Menge Vorspiel oder andere Anstrengung als normal. Die Menschen aus den südlichen Ländern mit wärmeren Klimazonen libido heller und stärker. Das temperament der Südländer wirklich mehr aktiv entwickelt als die der Nordländer.

Natürlich, die sexuelle Erregbarkeit von Männern und Frauen sind grundverschieden. Oft sexuellen Erregung bei Frauen ist niedriger als die der Männer. Männlichen Begierde erscheint in der Regel vor einem direkten Kontakt, im Laufe der Geschlechtsverkehr Erregung wachsen sehr schnell, und die Montage erfolgt sehr schnell, und nach der Auflösung von sexueller Erregung und natürlich wird die Erektion verschwinden ganz.

Neben verschiedenen Hormonen und erotische Vorspiel, die sexuelle Funktion kann und einige der wichtigsten Reize.

Diese Art der sexuellen Reize ist rein für jeden Menschen individuell und persönlich wegen seiner Darstellung von sex, seine sexuellen Erfahrungen und seine sexuelle idealen.

Einfluss auf die sexuelle Erregung ist in der Lage, Musik in den ersten Platz, übt einen stimulierenden Effekt auf die tiefen-Struktur des Gehirns, und Sie ist in der Lage, Erinnerungen wach erotischer Assoziation und anderen sexuellen Erfahrungen

Frauen sind in der Lage zu reagieren, um die psycho-emotionalen Auswirkungen von Krankheitserregern ist etwas schwächer als Männer.

Oft haben die Frauen die Erwartung der sexuellen Kontakt verursacht keine sexuelle Erregung, aber der Großteil der Männer in Erwartung der sexuellen Kontakt ist eine ausgeprägte sexuelle Erregung.

Es ist wichtig, daran zu erinnern, dass die Art der männliche und weibliche Sexualität unterscheiden sich erheblich.

Unter anderem sexuelle Erregung verursacht werden kann, nicht nur durch den Einfluss bestimmter Hormone und Krankheitserreger, aber auch unter dem Einfluss von rein mechanischen Reize, und dass es verschiedene Arten der stimulation und Stimulanzien, die sexuelle zuneigung, und berühren Sie, um bestimmte Bereiche, die besonders empfindlich auf Berührung.

Renommierten US-amerikanischen Sexualwissenschaftler masters W. und Johnson V. bei der Durchführung der sexuellen Erregung, sondern eine phase der Anregung, nämlich die plateau-phase, die phase des Orgasmus und der phase der so genannten Umkehr-Entwicklung.

Handeln

In der ersten phase, der phase der sexuellen Erregung bei gesunden Männern nach einer kurzen Zeit, in der Regel bis zu dreißig Sekunden ab dem Beginn der sexuellen stimulation, erhöht den Blutfluss zu den Organen des Beckens, und die Schwierigkeit der Abfluss von Blut, wegen etwas Kompression der Venen. Das führt zu einem starken Anstieg der penis in der Größe, die Erhöhung ist in der Regel zwei-bis dreimal in der penis wird Härte und deutlich verlängert, um sieben oder acht Zoll in der Länge. Nachdem die Erektion stattgefunden hat, ist das Männchen beginnt sofort zu suchen Befreiung von sexueller Spannung, um eine gewisse Entlastung.

Wenn die Reibung der Nervenenden des penis, die auf die Wände der Vagina während des Geschlechtsverkehrs, die Dichte des Kontakts ist ausreichend, die Erektion wird ständig wachsen, und sexuelle Erregung erhöhen. Männer werden häufiger Atmung und Stärkung der Herztätigkeit kann sich rot im Gesicht.

Wenn Sie abrupt aufhören, den Kontakt, dann die sexuelle Erregung kann ganz schnell und manchmal ganz langsam geschwächten Venen ausdehnen, der Blutfluss wird erhöht. Das wiederum führt zu einer Verringerung der penis-Größe, und seinen Sturz. Wenn der Kontakt wieder herzustellen, und eine Erektion ist in der Lage, schnell zu erholen.

Nachdem alle für niemanden nicht das Geheimnis, dass Frauen eine viel längere Zeit für die Vorbereitung des Geschlechtsverkehrs und beeinflussen Ihre erogenen Zonen brauchen viel länger, wird in der Lage sein, um zu einem ausreichenden Grad der sexuellen Erregung, und in der Lage sein, um zuzulassen, dass der Gesang in der vagina.

Natürlich, einige Frauen mehr emotional sind, haben Sie einen sehr hohen sekretorischen Aktivität der Eierstöcke, diese Frauen sind nicht in der Lage zu erreichen, entladen Sie sogar schneller als einige Männer.

Aber die Durchschnittliche Frau mit einem durchschnittlichen temperament, viel schwerer zu initiieren Geschlechtsverkehr, als ein Mann, und in der Abwesenheit von ausreichend Vorspiel der Geschlechtsorgane bei Frauen möglicherweise nicht bereit für den Geschlechtsverkehr, die vaginalen Wände sind fast geschlossen, genug dicht, um sich gegenseitig, die Schmierung fehlt noch, die Elastizität ist noch nicht entwickelt. Sexueller Erregung können Frauen erscheinen und wachsen nur in die vorläufige, manchmal sehr lang anhaltende Auswirkungen auf Ihre erogenen Zonen.

Phase der sexuellen Erregung von Frauen ist sehr ähnlich zu der Aufregung, die phase, in der sich Männer. Auch erhöht den Blutfluss zu den Becken-Organe. Die Schamlippen werden Zunahme der Größe und auch in zwei oder drei mal, Sie, ändern der Farbe von blass-rosa können Sie sich fast leuchtend rot. Die Klitoris wird auch Anschwellen, forderten die Frauen die sexuellen Gefühle sind, ist es in der Lage, zu erhöhen und eine halbe, manchmal auch zweimal, wie der penis, die Klitoris wird verdichtet. Auch Locker wird sexuell erregt, die vagina, die Blutgefäße der vagina mit Blut füllt, wird es heißen, die Muskeln beginnen zu unfreiwillig schrumpfen schrumpfen mehreren in der Scheide, die wiederum wird dazu beitragen, zu einem engeren Kontakt und Reibung mit dem männlichen penis während des Geschlechtsverkehrs.

Zusätzlich zu den oben genannten, bei starker sexueller Erregung Geschlechtsorgane Frauen gewinnen genug Feuchtigkeit, die vagina sondert Schmiermittel so notwendig, die in der Lage ist, zu erleichtern gleiten des penis in die vagina.

Aber wenn Sie einen ruhigen Zustand Frauen, die vaginalen Wände so eng miteinander verbunden, es bleibt nur eine kleine Lücke. In einem Zustand der sexuellen Erregung die vagina wird verlängern und erweitern, der Muttermund wird auflegen und zurück. Der Durchmesser der vagina erhöhen auch in der vagina erscheint für eine freie Stelle, die Platz für Samen.

Wenn es eine Steigerung von Erregung, und dieses Gefühl erreicht die gewünschte Höhe, und dann hielt Sie in diesem Zustand für einige Zeit, know - dies ist der plateau-phase. Dies ist die phase, in der die vagina passt sich an die Formen und die Größen des penis. Partner spürt sehr deutlich, dass die Körper einander. Die vagina der Frau, oder vielmehr seine Dritte Teil, der in der Lage ist zu verringern um die Hälfte, wenn Sie vergleichen Ihre Maße mit den Maßen in der vorherigen phase, und nimmt das Aussehen einer schmalen tube. Muskeln der weiblichen vagina mit einer ausreichenden sexuellen Erregung dicht bedecken der penis. So, es ist eine starke Stimulierung der Körper, oder vielmehr Ihre Nervenenden für beide Partner.

Die Versuchung

Dies ist die phase, in der die weibliche Brust vergrößert, es ist eine Dichtung, oder die Erektion von Brustwarzen, Sie kann auch verlängert werden von einem Zentimeter und die Zunahme des Durchmessers auf die Hälfte ein Zoll.

Die Sexualwissenschaftler masters W. und V. Johnson beschreiben den weiblichen Orgasmus in dieser Art und Weise. Der Orgasmus nähert sich, wenn das äußere Drittel der vagina beginnt mit rhythmischen Kontraktionen. Solche rhythmischen Kontraktionen wirken auf die Muskeln des uterus. Die vagina ist in der Lage, Vertrag im Abstand von acht Zehntelsekunden. Abhängig von der Menge und Intensität der rhythmischen Kontraktionen des Orgasmus werden entweder zauberhaft oder ruhig. In der Regel, wenn Sie die übung drei bis fünf Kontraktionen Orgasmus als schwach in der Gegenwart von sechs bis acht Kontraktionen Orgasmus ist die Durchschnittliche Intensität, von neun bis zwölf Kontraktionen, sehr starken Orgasmus. Aber diese Berechnungen sind auch sehr subjektiv, da gibt es Frauen, die Orgasmus eine außergewöhnliche Kraft und Intensität in nur drei der fünf Schnitte.

Zu Beginn des Orgasmus bei Männern wird häufiger die Anzahl der Atembewegungen, Puls beschleunigt. Erreichen hundert und achtzig Schlägen pro minute, der Blutdruck erhöht, kann es Anlass zu zwanzig und manchmal mehr Punkte. Zum Beispiel, den männlichen Orgasmus steigern kann, die normalen Druck in ein hundert und zwanzig Millimeter quecksilbersäule, an die zweihundert. Im moment des Orgasmus kann sein, Spülung des Gesichtes und auch die Brüste.

Besonders variabel in der Intensität des weiblichen Orgasmus. Es kann ähnlich wie Männer, mit einem kurzen Zeichen natürlich, und vielleicht Umgekehrt werden langwierige und tief, mit einer unbeschreiblichen Glückseligkeit.

Der weibliche Orgasmus kann mehr als veraltete, es kann letzten zwanzig bis sechzig Sekunden, manchmal sogar länger. Eine verlängerte form des Orgasmus haben können, eine wellenförmige Charakter der Strömung, es erhöht, sinkt dann und weiterhin eine unbekannte Zahl von zehn Sekunden, manchmal kann es auch eine Stunde und eine Hälfte.

Einige Frauen können multiple Orgasmen haben, oft wiederholt, die möglicherweise Folgen einander mit einem Abstand von nur ein bis zwei Minuten. Diese Frauen in der Lage sind, erleben drei, und sogar vier Orgasmen während einer sexuellen Kontakt.

Es gibt Fälle, wenn eine Frau kann sich erst zufrieden, wenn Sie erleben mehrere, ständig nach einer nach dem anderen von den Orgasmen, von zehn bis zwanzig mal. Die meisten solchen sich wiederholenden Orgasmen passieren mit der aktiven stimulation der Klitoris.

Wenn ein Mann Vertrauen in die Fähigkeiten seiner partner, zu erleben, wiederholt Orgasmen hintereinander, er muss an mich halten, nicht zu ejakulieren, da dies kann dazu führen, dass sein partner kann unbefriedigt bleiben mit nur einem Orgasmus.

Also, für Frauen mit längeren Typ natürlich Orgasmus oder mehrere Orgasmen partner, in Fällen, wenn es nicht zurückgehalten, als die option soll helfen, die partner, weitere Stimulierung der Klitoris.

Wenn Sie Orgasmus im Körper einer Frau als etwas ähnliches passiert Ejakulation. Zu dieser Zeit einige öffnet sich der Muttermund, und es bricht sowas wie der Stecker von viskosen Schleim, Frauen Samen oder Geheimnis der uterinen Drüsen. Frauen Samen, als ob Sie sanft streichelte mehrere Nervenenden, und es fügt Gewürz auf die sensation. Danach den Stecker von Schleim steigt wieder in die Gebärmutter und der Gebärmutterhals schließt dicht. Nach der Ejakulation, wie Männer und Frauen verschwinden intensiven Empfindungen der Geschlechtsorgane, der Abfluss von Blut, überall.

Selbst wenn eine Frau denken, dass Sie fühlt sich an wie etwas gepresst aus seinem Körper, der Ansicht, dass die weibliche Ejakulation existiert, ist subjektiv und nicht bewiesen.

Führende Sexualwissenschaftler streiten darüber seit Jahren, aber diese Diskussionen haben nur theoretischen Wert. Aber in der Praxis, eine Frau empfängt einen Orgasmus absolut keine Ahnung. Wie dieser Prozess genannt wird, Ejakulation, Orgasmus oder sonst etwas. Das wichtigste ist, dass Sie immens wie.

Die Frauen beschlossen zu reservieren, fünf Phasen des copulatory Zyklus angeordnet in Serie:

  • Die psi-phase umfasst die Zeitspanne von dem moment, wenn die Frau verspürte den Wunsch, coition, und bis Sie entscheidet sich für die Durchführung seiner Wünsche;
  • Die sensorische Phase (von lat., Sens, was bedeutet, Gefühl, Sensibilität). Eine Umstrukturierung der Wahrnehmungs-Qualität, die erhöhte Reaktivität erogene Zonen, und die Notwendigkeit für Sie konkret zu fördern;
  • Die sekretorische Phase ist charakterisiert durch das auftreten von eine feuchtigkeitsspendende und schmierenden Absonderungen aus der Scheide;
  • Orgasmus-Phase, in dieser Phase, die Frau bekommt das beste Vergnügen der süßen Empfindungen oder Orgasmus;
  • Relictum Bühne, während dieser Phase beginnt die Schwächung der sexuellen Erregung und der Abnahme der Durchblutung der Geschlechtsorgane.

Unter anderem beim Geschlechtsverkehr sind unterscheidbar missio, oder die Einführung des penis in die vagina, Bühne translatorische Bewegungen oder Reibungen, und die Phase der Ejakulation und Orgasmus.

Viele Frauen betrachten Geschlechtsverkehr, als der Höhepunkt einer emotional anspruchsvollen zwischenmenschlichen Beziehung mit einem partner, der Sie verwendet, um zu betrachten sex nicht nur als körperliche Nähe, aber auch als eine spirituelle Annäherung mit einem geliebten Menschen.

21.09.2018