Schmerzen während und nach der Erregung: die wichtigsten Ursachen

Da die Damen, in der Regel, vorwärts springen, betrachten wir zunächst die Merkmale von Schmerzen bei Frauen während der Erregung. Sofort erwähnen müssen, dass dies bezieht sich nicht nur Erregung während des Geschlechtsverkehrs Schmerzen können auch auftreten, während der Masturbation, und nur, wenn sexuelle Anregung. So, ein paar Krankheiten, bei denen die Frau leidet unter Schmerzen, sobald begeistert.

Eierstock-Zyste

Zysten auf den Eierstöcken sind Wucherungen, die auftreten, in form von Beuteln mit Flüssigkeit gefüllt und platzen können. Es gehört zu den Tumoren. Eierstock-Zyste kann von selbst verschwinden in 2-3 Monaten und kann verlangen, operativen oder medizinischen Eingriff.

Die Natur des Schmerzes

Wann ist Geschlechtsverkehr eine Frau kann fühlen, scharfe Schmerzen im Becken nach Links oder rechts. Der gleiche Schmerz kann eine Frau fühlen sich während Ihrer Periode, das ist bekannt, dass Frauen eine erhöhte Erregbarkeit.

Was ist zu tun?

Werden Sie sicher, dass man eine Ultraschalluntersuchung der genitalen Organe, wobei besonderes Augenmerk auf die Eierstöcke. Sicher zu stellen ist, ob du eine Eierstock-Zyste, müssen Sie konsultieren Sie einen Gynäkologen und behandelt werden können.

Eine Hefe-Infektion, auch bekannt als candidiasis

Diese Krankheit mindestens einmal, musste aber fast jede andere Frau. Das heißt, alle Frauen, die jemals waren diese Mehl: Schmerzen in der Scheide, weiße Hautausschlag an den Wänden, und sogar Juckreiz die Mühe, sogar Weinen. Dies ist eine Pilzerkrankung, die nicht unbedingt sexuell übertragen – die Ursachen können unterschiedlich sein. Während der Soor in der Scheide und an den Wänden wachsen einem fiesen Pilz Candida, die so genannte Krankheit candidiasis.

Candidiasis, Schmerzen während des Verkehrs immer stärker in jeder vierten Frauen.

Die Natur des Schmerzes

Bei Erregung während dem sex Schmerzen in der Scheide erhöhen kann, und Juckreiz, zu. Jede Berührung der Wände der vagina verursacht starke Schmerzen, Unwohlsein, Reizbarkeit. Wenn die Frau noch Bestand, Geschlechtsverkehr, Ihre vagina bekommt entzündet sich noch mehr Schmerzen in der vagina können sich einfach unerträglich, und für den Bereich der Eierstöcke – dann Schmerzen im unterleib. Als eine Regel, die Schmerzen sind von brennendem Charakter.

Was ist zu tun?

Der Besuch eines Gynäkologen und Unterziehen sich einer Behandlung gegen Soor. Aufgeben müssen die Streifen mit starken Gerüchen (parfümiert), enge Kleidung, synthetische Höschen, unkontrollierter Drogen – all diese Produkte können Ursache Soor zusätzlich zu der Infektion beim sex. Vor oder nach dem sex, können Sie die Salbe Hormon cortisol in der Zusammensetzung – diese reduzieren die Entzündung der vaginalen Wände, und die Schmerz nach unten.

Myome oder der Gebärmutter, fibromyoma

Diese formation ist in der Gebärmutter in form von einem tumor, ärzte glauben, ist gutartig. In dieser formation mit Myome in der Gebärmutter und Myom–, Muskel-und Bindegewebe. Diese Krankheit nimmt Ihren Pfoten mehr als ein Drittel der Frauen, die nach 35 Jahren. Myome können die Größe von Erbsen (kleine) Früchte wie orange.

Die Natur des Schmerzes

Wenn das Myom oder Myom uterus vagina verletzt vom Eingang aus, sobald er berührt ihn. Es kann sein, fühlte mich ziemlich dichten Bereichen, die in der form der Höcker unter der Haut. Schmerzen können auftreten, in der vagina, die Genitalien. Beim sex der Schmerz kann ziemlich starken Charakter.

Sie pulsiert, lange haltbar, kann nicht nach dem sex, für mehrere Stunden. Die Frau kümmert sich so viel über diese Schmerzen, vor allem, wenn die Ursache nicht klar ist! Sie können sogar in eine depression fallen, wenn die Zeit nicht gehen, um den Arzt für die Diagnose.

pulsierende

Was ist zu tun?

Kontaktieren Sie Ihren Frauenarzt für die weitere Diagnose und Behandlung. Für ein genaueres Bild der Krankheit benötigen einen Ultraschall. In der Regel, die Diagnose dieser Krankheit zeigt Abweichungen. Als Behandlung verwendet kombinierte Therapie, die möglichen Operationen.

vulvodynia

Es ist eine Entzündung der Nerven, Ihre Wurzeln, die in die region der vulva. Ursachen die Infektion Auswirkungen auf den Schleimhäuten der vagina, sowie häufige Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane. Insbesondere Pilzinfektionen, z.B. candidiasis.

Die Natur des Schmerzes

In vulvodynia, kann die Frau Erfahrung im unterleib, Schmerzen beim sex oder Erregung. Der Schmerz verstärkt sich, auch wenn die Frau ist einfach eine lange Zeit in einer position oder sitzen auf eine harte Oberfläche. Schmerzen auch verstärkt bei der Einführung des penis in die vagina.

Diese Symptome können auch begleitet werden durch häufiges Wasserlassen, Schmerzen ausstrahlen können, um den unteren Rücken, als während der menstruation, Frauen können sich großzügiger Aufteilung als vorher.

Was ist zu tun?

Der Besuch eines Gynäkologen und einer gründlichen Diagnose. Feature von vulvodynia ist, dass es sehr schwer zu unterscheiden von anderen Krankheiten. Zum Beispiel, Pilz -, oder sexuell übertragen. Und daher zur Behandlung von vulvodinamiyu viel komplizierter, als die anderen Krankheiten der weiblichen Geschlechtsorgane, die leicht diagnostiziert.

Bartholinitis

Bartholinitis – Entzündung der Bartholin-Drüsen – Organe, die ähneln einer Erbsen in Größe und form. Sie sind auf den Lippen der vagina – eine Erbse für jedes Geschlecht Schwamm. Die Ursache der Erkrankung außer Entzündung der Drüsen und deren Blockade als Ergebnis der Vielfalt der Giftstoffe und schlechte Durchblutung. Es wird geschätzt verursachen, weil die wahren Ursachen der bartholinitis, während medizinische Forscher haben nicht herausgefunden. Es kann sein, Ihre Annahmen, pathogenen Infektionen, wie Staphylokokken, Streptokokken und andere Fiese Keime.

Die Natur des Schmerzes

Bei der bartholinitis Schamlippen Frauen zu erhöhen, schwillt, sich entzündet und, natürlich, eine Frau erlebt Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und bis zu 5-6 Stunden nach es. Es ist schwer zu widerstehen, so dass Frauen, die Schmerzmittel verwenden oder rufen Sie einen Krankenwagen. Diesen Schmerz, einen pulsierenden Charakter. Darüber hinaus, wenn die Gewölbe der vagina zu berühren, den partner oder die Frau selbst, können Sie fühlen sich unter den Fingern der engen Bereichen des Körpers.

Was ist zu tun?

Kontaktieren Sie Ihren Frauenarzt zur Untersuchung und Behandlung. Wenn die Krankheit bereits ausgeführt, die meisten wahrscheinlich, die Patienten angeboten werden, die Chirurgie haben, zum entfernen der Drüsen ist die Ursache der Schmerzen. Oder beides.

Endometriose

Diese Keimen Gewebe Auskleidung der Gebärmutter (endometrium) in den Bereichen des Körpers, wo es nicht sein sollte. Von Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut betroffen sein können, die Blase, Eileiter, Eierstöcke, der Gebärmutter, des Mastdarms. Aber man weiß nie, in welche Organe können wachsen Gebärmutterschleimhaut!

Das Ergebnis ist das gleiche – Schmerz in Erregung, schlechte sexuelle Leben einer Frau. Ihre Menstruation kann kommen und gehen wie Sie wollen, egal mit welcher Frequenz. Das heißt, diese Krankheit kann sich verschlimmern die Blutung aus der Gebärmutter. Zu denken, dass die Endometriose diagnostiziert wird mehr als ein Drittel der Frauen weltweit! Diese Krankheit ist eine der häufigsten Ursachen für Unfruchtbarkeit.

Die Natur des Schmerzes

Schmerzen, wenn Sie aufgeregt Mühe kann jede Frau, wenn Sie Endometriose. Schmerzen sind scharf, schneiden, scharf, derart, dass es Zeit ist, einen Krankenwagen zu rufen. Natürlich, es nicht zulassen, eine Frau zu voller Orgasmus, Sie leidet an der Unfähigkeit, sex zu genießen.

Was ist zu tun?

Kontaktieren Sie Ihren Gynäkologen für eine Prüfung und, wenn notwendig, wenn eine konventionelle integrierte-Therapie hilft, um bereit für die Chirurgie.

Infektionen der Harnorgane

Infektion

Harn-und Genitaltrakt-Infektionen Häufig betroffen sind Frauen, da die Harnröhre und der vagina Sie sind anatomisch sehr nahe an einander, so dass die Infektion sehr schnell aus der vagina, der Harnröhre und in der Blase. Von dieser Frau die Genitalien können entzündet werden und als Folge – Schmerzen in der Erregung oder Geschlechtsverkehr.

Die Natur des Schmerzes

Die Frau spürt Schmerzen im unterleib, aber nur nicht identifizieren können. Wo. Die Schmerzen in der Infektion kann ein abschweifen, vagen, unsicheren Charakter. Beim sex der Schmerz steigt und dehnbar geworden, doof. In diesem Fall kann die Frau ständig versucht sein, um die Toilette aufzusuchen.

Was ist zu tun?

Nicht zu verwechseln mit einer Infektion der Harnwege von Erkältungen und Entzündungen eingesetzt wird und nicht selbst behandeln. Wenn Sie erleben Schmerzen im unterleib und beim sex haben besuchen Sie einen Arzt und erhalten eine Gründliche Diagnose. Besonders aufschlussreich sind die Analysen von Urin, es ist leicht zu berechnen, dass die Frau aufgerufen, die für pathogene Viren und Bakterien.

Sie muss behandelt werden, nicht allein. Bei dieser Art der Erkrankung muss die Behandlung und sexuellen partner, Ihrem Ehemann.

Vaginale Trockenheit

Dies ist eine Krankheit, bei der vagina ist zu wenig Schmierung. Es bleibt trocken, daher, während des Geschlechtsverkehrs, der männliche organ nervt. Habe Schmerzen beim sex.

Von vaginaler Trockenheit zu jeder Zeit des Lebens, leiden kann jeder Frau. Dieses symptom betrifft mehr als ein Viertel der Frauen weltweit. Die Ursache kann in der übermäßigen hormonellen Medikamente, einschließlich oraler Kontrazeptiva. Zu den Ursachen für vaginale Trockenheit und Schmerzen, wenn Sie aufgeregt werden kann, Schwangerschaft, Stillzeit, Wechseljahre.

Die Natur des Schmerzes

Einen unangenehmen, stechend, irritierend. Wenn während des Geschlechtsverkehrs das Mitglied partner oder seine Finger dringen in die vagina, kann es reagieren, einen stechenden Schmerz. Nachdem Geschlechtsverkehr stattgefunden hat, ist der Schmerz nicht verlassen kann, eine Frau, die nach weiteren 2-3 Stunden. Natürlich, vaginale Trockenheit macht Geschlechtsverkehr schmerzhaft, so geduldig und schweigend ertragen dieses problem.

Was ist zu tun?

Kontaktieren Sie Ihren Frauenarzt zu verschreiben, die optimale Behandlung. Wenn vaginale Trockenheit verursacht durch hormonelle Veränderungen, Sie müssen in Erster Linie zu etablieren, die das hormonelle Gleichgewicht. Wenn der Fehler ist die Einnahme von oralen Kontrazeptiva, zu überdenken, Ihre Dosierung und den Zweck an. Wenn eine Frau ist nicht in sich selbst wird schnell aufgeregt, während Sie sex haben, müssen Sie ein Gleitmittel – ein spezielles Gleitmittel für den Geschlechtsverkehr.

Schmerzen in der Erregung bei Männern

Bei Männern, die Funktionen von Schmerzen sexuelle Erregung. Sie sind bestimmt durch die Eigenschaften der männlichen Anatomie. Wenn ein Mann erregt wird, nach 20-40 Sekunden, das aktive Blut gelangt zu den Organen des Beckens, die Adern verengen und reverse Blutfluss Auftritt. Aus diesem der penis beginnt zu wachsen, zu stärken, zu erhöhen, in Länge und Breite.

Features Erektion Männer, die phallus stieg drei mal. Er wird auch mehr von 8 cm als im Ruhezustand. In Latein - "Erektion" bedeutet "erhöhen". In diesem Zustand fascinum müssen, um Luft für eine lange Zeit in dieser position, konnte er nicht bleiben. Wenn der Penis reibt gegen die Wände der vagina, die Aufregung steigt, alle Organe werden belebt. Wenn während der sexuellen Erregung bei Männern, ist etwas nicht in Ordnung mit der sexuellen Organe, es kann starke Schmerzen von überanstrengung.

Welche Krankheiten können dazu führen, Schmerzen in der Männer während der Erregung?

In Erster Linie eine Krankheit der viralen Natur. Viren und Bakterien können zu Entzündungen der Geschlechtsorgane, es macht Sie schwächer, anfälliger, Gewebe überarbeitet und verletzt.

Orchitis

Ist ein entzündlicher Prozess in den Hoden der Männer. Es kann auftreten, nachdem der Mann hatte mumps, das Gemeine Volk – die mumps. Die typischen Symptome dieser Krankheit sind hohe Körpertemperatur, das ei wird geschwollen, schmerzhaft.

Die Natur des Schmerzes

Schmerzen in den Hoden können stark sein und kurze, oder ziehen dumm, dass dauert mehrere Stunden oder sogar Tage – Schmerzen dauern bis zu Wochen. Während des Geschlechtsverkehrs, können die Schmerzen lassen ihn nicht sein, da die Schmerzen unerträglich geworden.

Nach einer Woche des Leidens können die Schmerzen zurückgehen, aber dann wieder zurückzukehren. Die Eier in dieser Zeit deutlich in der Größe reduziert, in diesem Zustand bleibt er, vielleicht sogar zu verkümmern. Zwei Monate, nachdem die Krankheit abgeklungen, die Schmerzen können noch gehen Sie zurück und geben den Menschen zu Leben, die normale sexuelle Leben. Die Spermien stark reduziert in zahlen – eine, die produziert Kranken Hoden.

Was ist zu tun?

Zunächst untersucht werden, durch einen Arzt-Urologe. Er verschreiben einen Kurs der Behandlung und die Männer bleiben unter ärztlicher Aufsicht für mindestens zwei Monate nach den Schmerzen während der Erregung und Geschlechtsverkehr aufhören, stört ihn nicht.

Epididymitis

Es ist eine schmerzhafte Krankheit, in die entzündeten Ansätze der männlichen Hoden. Der Hodensack vergrößert sich, der Mann hatte Fieber bis 38 Grad, sowie häufiges Wasserlassen Verursachen Pathologie, in der Regel eine virale Infektion oder eine Pilzerkrankung. Die Ursache für diesen Zustand kann eine Pilzerkrankung oder die Erkältung viraler Natur.

Die Natur des Schmerzes

Bei Erregung, Schmerzen in den Hoden und der Hodensack sind besonders stark. Der Hodensack wird viel mehr auf die Hoden erhöhen auch, und das Blut, das fließt im übermaß in den penis während der Erregung, so dass Geschlechtsverkehr unerträglich. Die Art des Schmerzes scharf und spitz.

Was ist zu tun?

Sie sollten konsultieren Sie umgehend einen Arzt-Urologe und Behandlung antimykotische, antivirale Medikamente. Die Kombinationstherapie kann eine anti-entzündliche agent. Wenn Sie nicht denken, plötzlich nicht behandeln, die Krankheit im Anfangsstadium, kann es zu Unfruchtbarkeit führen und mangelnde sexuelle Leben im Allgemeinen.

19.08.2018