Frau und Geschlechtsverkehr: er fühlt sich eine Frau

Eines der wichtigsten Zeichen der Pubertät ist die sexuelle Gefühl, das sexuelle verlangen (libido sexualis). Sexuelle Gefühl bei Frauen, entwickelt sich allmählich. In libido es ist zu unterscheiden zwischen zwei verschiedenen Komponenten: dem Wunsch der gegenseitigen Annäherung und der Wunsch, den Geschlechtsverkehr. Frauen haben besonders entwickelte den ersten.

Charakteristisch ist, kann es zu entwickeln-ganz unabhängig, ohne gehen zu einem anderen. Es ist eine emotionale Beziehung zu der person des anderen Geschlechts des Arztes für eine lange Zeit definiert als "höhere Liebe." Weil dieses Gefühl, die person wird sehr die Nähe und Liebe. Im Gegensatz, in der Männer, Besondere Bedeutung hat das verlangen nach Geschlechtsverkehr, dass ärzte, die definieren, wie die sinnliche Komponente der Liebe. Diese Komponente beinhaltet den Wunsch, um spezifische Gefühle von Genuss, die sich in den Prozess der Intimität.

Also wenn die sexuelle Anziehung, die Männer in Erster Linie manifestiert sich mit einem sinnlichen Seite, und nur danach (21-25 Jahre), verbunden mit dem Gefühl der Liebe für einen Freund, dann die Mädchen in Anwesenheit der Zusammensetzung zu einer Konvergenz ist natürlich keine Lust für Geschlechtsverkehr. Dieser Wunsch entsteht nur, nach Monaten der sexuellen Eheleben, und oft nur nach der ersten Geburt.

Also, in der Struktur der sexuellen Lust Frauen die führende element in allen Phasen des Lebens ist die Liebe zu dem geliebten Menschen. Die sinnliche Komponente, in der Regel eine junge Frau für einige Zeit, auch nicht nach dem sex, und dann hat er nach und nach entwickelt.

Die Physiologie des Geschlechtsverkehrs bei Frauen

Orgasmus bei Frauen

Um besser zu verstehen, den Mechanismus der Geschlechtsverkehr in den weiblichen Körper, empfehlen wir machen Sie vertraut mit der Anatomie der weiblichen Geschlechtsorgane.

Geschlechtsverkehr (Koitus) tritt in der Regel unter dem Einfluss der sexuellen Erregung (voluptas), die hohe Punkt-Orgasmus (orgasmus), der nach ihm kommt die Zeit der Ruhe (defluvium), das Auftritt, nach dem Geschlechtsverkehr. Das fehlen der sexuellen Erregung bei Frauen ist die sogenannte Frigidität. Während des Geschlechtsverkehrs, der Mann erigierten penis drückt die Wände der vagina, und mit einer umfassenden Einleitung füllt.

Die Einführung des penis bei der Erektion wird erleichtert durch die Fähigkeit, die vagina zu dehnen deutlich. Durch das einsetzen der sexuellen Erregung vor der Einführung des penis in die vagina Männer aus den Drüsen der Cooper schwappt aus den geheimen Klebstoff benetzt den Kopf des penis und macht es rutschig. Substanz abgesondert durch spezielle Drüsen im Kopf, lässt den Kopf von Fett, die auch erleichtert seine Einführung in die vagina.

In großen und kleinen Lippen gelegt einem bestimmten Gewebe, umgeben von Bindegewebe. Während der sexuellen Erregung, es wird engorged mit Blut, der Abfluss von denen gekündigt wird, während der Zustrom hält es. Das Ergebnis ist eine Schwellung der Klitoris, große und kleine Schamlippen mit der Bildung von elastischen Walzen. Durch diese Transformationen den Zugriff auf die Scheide frei wird. Zur gleichen Zeit, die weibliche Prostata, sind kleine Drüsen, des Vestibüls und der Muttermund Licht emittieren, durchsichtigen Schleim.

Beim Geschlechtsverkehr nicht nur nicht beobachtet, jeder Widerstand, sondern, im Gegenteil, es ist viel einfacher und Reibungen sind schmerzlos.

Die Frau, die auch an dem Prozess beteiligt: die Haut und Schleimhaut des penis reibt gegen die querfalten der vagina. Zur gleichen Zeit gibt es zu unwillkürlichen, rhythmischen Kontraktionen der vaginalen Wände, die als Ergebnis der Aktivitäten seiner Schließmuskeln. Diese Reduzierungen sind besonders deutlich kurz vor der Beendigung der Schwellung der Geschlechtsorgane.

Wie ist der weibliche Orgasmus?

Wenn beide Teilnehmer im Verkehr es ist ein Gefühl von Sinnlichkeit, die als ein Ergebnis der Erregung der Nervenzellen, die sich in der Spitze meines penis, und die Frau in den Kopf der Klitoris, in der vagina, an der vulva und in der vagina. Irritationen, die wahrgenommen werden, durch diese Nervenenden übertragen werden, um das Rückenmark und dann zum Gehirn. Diese Irritationen häufen und intensivieren, bis Sie einen level erreichen, der Anregung, die Auftritt, eine Reihe von neuen Reflexen. Der Letzte link ist der Auswurf des Samens bei Männern (Ejakulation) und die Sekretion der Drüsen des Gebärmutterhalses und der Bartolini-Drüsen bei Frauen. Ejakulation ist begleitet von einem wollüstigen Gefühl des Orgasmus. Der Ursprung der Orgasmus ist nicht vollständig verstanden.

Frauen, einen Orgasmus zu haben, braucht es ausreichend sein, die Reizung der erogenen Zonen und erotische geistig Bereitschaft für den Geschlechtsverkehr. Im Gegensatz zu Männern, Frauen zu erhöhen Orgasmus wird viel langsamer, und die decay-Zeit mehr. Die Periode der "Gipfel" des Orgasmus noch lange beide.

Orgasmus Intensität ist sehr variabel und hängt von dem temperament und der Konstitution des Menschen. Orgasmus kann nicht auftreten, als Folge der Verringerung der Erregbarkeit der betreffenden Teile des visual Hügeln, die Schäden an dieser Website oder der Bremswirkung der Hirnrinde, verursacht durch psychogene Faktoren (Gleichgültigkeit, Ekel, etc.).

Erwähnenswert ist auch dieser ungewöhnliche und sehr starke Empfindungen des Orgasmus Spritzen oder jet Orgasmus. Sein Wesen ist, dass die Frau cums Flüssigkeit: ein kleiner Brunnen aus klarer Flüssigkeit spritzte aus der vagina während des Orgasmus-Kontraktionen. Diese Flüssigkeit gebildet, die in speziellen Drüsen, nicht zu verwechseln mit Urin. Zum erreichen einer starken Orgasmus kann eine Frau, wenn der Mann stimuliert die anteriore vaginale Wand oder den g-Punkt.

Wie lange ist ein sex-Akt in eine Frau?

Die normale Dauer des Geschlechtsverkehrs reicht von 2 bis 6 Minuten. Hier wird jedoch der grosse Wert hat den Charakter einer person. Für die Dauer des Geschlechtsverkehrs ist auch beeinflusst durch die Intervalle zwischen Geschlechtsverkehr. Langen, sexuelle Inhalte und starke sexuelle Erregung erheblich reduzieren die Dauer des Geschlechtsverkehrs.

Warum beim sex bei Frauen nicht Auto fahren?

sex

Eine der schwersten psychischen Traumata Frauen kann enttäuschend sein in person. Verheiratet mit der person, die durch Ihre hellen und hohen Gefühlen, entdeckt Sie unerwartet zynisch Aussehen seiner Männer in das Sexualleben, in dem Sie spielt die Rolle eines bloßen instruments der Freude.

Deshalb ist insbesondere von Bedeutung ist das Verhältnis von männlichen zu weiblichen während des Geschlechtsverkehrs. Grobheit und Taktlosigkeit, entdeckt, von Ihrem Mann während der ersten Geschlechtsverkehr, erzeugt bei Frauen einen negativen reflex zu Geschlechtsverkehr. Und wenn die folgenden Beziehungen nicht positiv ändert, wird dieser reflex wird pathologisch, was zu weiteren sexuellen Frigidität. Am vorsichtigsten sollte die Haltung eines Jungen Mädchens, die noch nicht Geschlechtsverkehr hatten.

Wenn Sie immer noch eine Jungfrau, Sie fühlen die Angst vor dem ersten Geschlechtsverkehr. Daher sollte man sich nicht in was auch immer zu erreichen war von seiner Frau die erste Geschlechtsverkehr ist sicherlich in der "ersten Nacht" und ruhig warten Sie ein paar Tage zu verarbeiten jeden Tag die Frau hat Angst.

In diesem Zusammenhang, die Mädchen, die verheiratet sind, die ärzte sollten, führen interviews, erklären Sie, dass der Verlust der Jungfräulichkeit ist keine Katastrophe, wie es oft scheint, einige. Der hymen nur sehr selten solide. Im Grunde ist es ein Loch hat. Wenn die Form des hymen ist wie Geschlechtsverkehr verletzen Ihre Integrität, die ersten sexuellen Akt Sie schuften; dies markierte einen leichten Schmerz. Die Blutungen, die tritt in diesen Fällen unerheblich.

Verletzungen beim sex

Komplikationen und trauma beim Geschlechtsverkehr können auftreten, sowohl bei Männern und Frauen. Manchmal ist die Frau beim Geschlechtsverkehr getragen werden kann, zu erheblichen Schäden an den Genitalbereich. Der Bruch des hymen, hängt von dem Grad der mechanischen Wirkung. Die Ergebnisse dieser Schäden sind vielfältig: der hymen reißt, Platzwunden, auch die Trennung des hymen, vor allem rektale Abteilung.

Diese Verletzungen auftreten, aufgrund von Stanz-und stretching-mit der Einführung des penis in die öffnung in der hymen. Die Kanten des hymen in diesem Fall nach innen gedrückt durch die Dehnung und Bruch.

Pausen während dem Geschlechtsverkehr an verschiedenen Orten auftreten können, aber meistens sind Sie in Abbildung 6 (für die genaue Kennzeichnung von Lücken konventionell porträtieren Sie mit der Uhr-Gesicht) oder an den Seiten. Beim Bruch des hymen bei der 6 Uhr manchmal grob durchgeführt Geschlechtsverkehr, neben der hymen gerissen hinteren Wand der vagina, vor allem Schleimhaut. In schweren Grad der unreife des reproduktiven Organe solche Schäden gehen in einem vollständigen Bruch des Dammes und des vaginalen Wände und Gewölbe.

In infantile Frauen, die ist eine Folge der Unterentwicklung der Genitalien, und bei älteren und alten - das Ergebnis der Atrophie und der Brüchigkeit der Gewebe.

Es gibt auch Komplikationen wie spastische Reduktion bei Frauen vagina, was so stark eingeklemmt Mitglied, der vordere Teil, vor allem der Kopf, schwillt beträchtlich, und die Mitgliedstaaten können nicht zurückgezogen werden, aus der Scheide. In diesen Fällen hat die Frau zu entlarven Anästhesie oder Beseitigung der Verletzung mit einem warmen Bad.

Manchmal beim Geschlechtsverkehr, Schwierigkeiten in Verbindung mit der Trockenheit der vaginalen Schleimhaut im Fall der Verletzung der Sekretion der Drüsen der Cowper oder in speziellen Drüsen. In diesen Fällen, trockene Schleimhäute vor dem Geschlechtsverkehr wird empfohlen zu befeuchten durch das Verschmieren eine Fett-emulsion, Salbe oder Speichel.

Selten, aber dennoch passiert, ist eine katastrophale Komplikation während des Geschlechtsverkehrs, wie der Tod. Tod in Zusammenhang mit Geschlechtsverkehr tritt während oder bald nach ihm bei Männern häufiger als bei Frauen, älteren Menschen, Patienten mit Sklerose der zerebralen und koronaren Arterien, vor allem, wenn es ging durch überernährung oder Alkoholmissbrauch. Tod können die Folge von Schlaganfall, Herzinfarkt, Lungenembolie, Herzinsuffizienz und Tuberkulose - schwere pulmonale Blutungen.

Geschlechtsverkehr

In einigen Fällen, Gynäkologen und forensische ärzte zu tun haben, die Beschwerden der Männer, besonders das passiert in den Familien, zu predigen den Islam. Letzten nach der Hochzeitsnacht vorgeworfen, Ihre Frauen Betrug in Verbindung mit einer kleinen Anzahl oder das vollständige fehlen von Blut. Ihrer Meinung nach, diese Tatsache ist ein Beweis dafür, langjähriger Verstöße gegen das hymen. Jedoch, die Prüfung in solchen Fällen fast immer zeigt, dass Männer in die Irre geführt durch die Anwesenheit Ihrer Frauen von solchen Formen der hymen, die in Ihrer anatomischen Funktionen ermöglichen das Geschlechtsverkehr ohne Integrität Verletzungen. Wenn das hymen sehr gering, die Entlastung von Blut aus der Oberfläche der Tränen ist zu klein oder überhaupt nicht.

Hindernisse für sex Frauen haben: vaginismus, Infantilismus der Genitalien, schwere atrophische Prozesse in Ihnen, die Hässlichkeit der Entwicklung von internen oder externen Genitalien (hymen, vagina), Entzündungen, Tumoren, etc.

21.08.2019