Warum Schmerzen im unterleib nach dem Geschlechtsverkehr, und was in diesem Fall zu tun

Es gibt eine gemeinsame Stellungnahme, aus denen wir schließen können, dass sex eine Quelle von Freude und Genuss. Aber leider ist dies nicht immer der Fall. Laut Statistik über 50 Prozent behaupten, dass nach dem Geschlechtsverkehr, Sie fühlen sich eine Abwesenheit von Schmerzen und Beschwerden im unterleib. Warum ist dies passiert und ist das normal? Sagen.

Ursachen von Schmerzen im unterleib nach dem sex

Bauchschmerzen

Sehr Häufig werden die Frauen an der Rezeption bei der Gynäkologin, die sich beschweren, dass Sie haben Schmerzen im Unterbauch nach dem Geschlechtsverkehr. Die häufigste Ursache für entzündliche Erkrankungen, die sich in der Beckenorgane.

In einigen Fällen der entscheidende Faktor ist eine sexuell übertragbare Krankheit. Es ist oft versteckten fließt und nur selten macht sich bemerkbar. Gefährliche Krankheiten sind Chlamydien und Gonorrhö.

Wenn Sie ziehen den Bauch nach dem Geschlechtsverkehr, die Gründe können im folgenden:

  • chirurgische Verfahren in form von Abtreibungen und Diagnose vysalivanie;
  • die Verwendung von Intrauterin-Geräte;
  • die Schwächung der Immunfunktion.

Bei auftreten von schmerzhaften Empfindungen in den Bauch des Patienten, so bald wie möglich einen Arzt zu sehen. Wenn lange Zeit keine Aufmerksamkeit zu schenken, die Symptome, Komplikationen auftreten können, die zu Unfruchtbarkeit führen, und Schwierigkeiten, die ein Kind tragen.

Eine Krankheit zeichnet sich durch Schmerzen nach dem Geschlechtsverkehr

Wenn nach dem Geschlechtsverkehr, Schmerzen im Unterbauch, sollten Sie sich Gedanken über die Gesundheit. Vielleicht ist der Grund liegt in dem Vorhandensein einer Krankheit.

Thrush oder candidiasis

Unterleib Schmerzen nach dem Geschlechtsverkehr geschieht Häufig, wenn die Frau entwickelt, eine Pilz-Krankheit von der vaginalen Bereich. Auf den ersten Blick scheint es harmlos. Aber wenn Sie nicht nehmen, rechtzeitig Maßnahmen, um den Schmerz Syndrom nur steigern.

Die Ursache für den pathologischen Zustand, es ist eine lange Aufnahme von Antibiotika oder Antibiotika, häufige Spülungen, das Vorhandensein von Allergien zu pads, Kondome oder minderwertige Unterwäsche.

Krankheit manifestiert sich mit Symptomen wie starker Juckreiz und brennende, schmerzhafte Empfindungen im Bauchraum nach dem Geschlechtsverkehr, häufiges Wasserlassen, auftreten von weiß-kitschig Entladung.

Endometriose

Immer noch eine der beliebtesten Ursachen von Schmerzen ist eine entzündliche Prozess der tritt in den Beckenbereich. Gekennzeichnet durch das Wachstum einer bestimmten Schicht außerhalb der Gebärmutterhöhle. Die Gründe für die Entwicklung der Krankheit ist noch nicht vollständig bekannt. Aber die ärzte warnen Ihre Patienten, dass die Krankheit kann auftreten, in jede Frau im gebärfähigen Alter.

Das Hauptsymptom der Endometriose ist als schwere Blutungen während der menstruation. So gibt es starke Schmerzen. Bei der Verteilung von speziellen Läsionen außerhalb der Gebärmutterhöhle entwickeln einige Prozesse. Das ist, warum Magen Schmerzen nach dem Geschlechtsverkehr.

Niedrige Qualität sex

Oft ist das problem von Schmerzen liegt in den Armen sex. Die Gründe für dieses Phänomen sind wie folgt:

Mangel an Erregung Frauen. Während der Erregung wird die vagina vergrößert. Wenn der partner aufgeregt genug, es wird nicht zugeteilt, die richtige Menge an Schmiermittel, und der penis der Männer wird mehr sein als die Größe der vagina.

Scharfen und intensiven Bewegungen beim sex. Grobe Behandlung der Schleimhaut der vagina und der Gebärmutterhöhle ausgesetzt, sich zu verletzen.

Venöse Blut-stagnation

Wenn eine Frau ist auf dem Höhepunkt der Aufregung, das Blut beginnt zu aktiv kommen an den Genitalien. Verursachen die Ansammlung von Blut ist auch Bewegungsmangel und eine sitzende Lebensweise. Wenn eine Frau nicht gerne sex, nicht mit regelmäßigen sexuellen Leben oder für eine lange Zeit darauf verzichtet, Geschlechtsverkehr, der Abfluss ist noch viel schlimmer. Vor diesem hintergrund, das Mädchen fühlt eine schwere und unangenehme Gefühl im Unterbauch.

Jedes mal, wenn der Schmerz nur steigern können. Im Laufe der Zeit auch regelmäßig sex, nicht retten kann von Schmerzen. Als Ergebnis, sex bringt nur Leid.

Vergessen Sie nicht, dass die venöse stagnation des Blutes führt zu der Entwicklung einer Reihe von schweren Krankheiten in form von Endometriose, Myomen, Erkrankungen der Eierstöcke, mastitis.

Anatomische Inkompatibilität

Krank im unterleib kann für der Grund, dass der penis des Mannes ist zu groß. Die vagina hat die Fähigkeit, zu verlängern 2-3 Zoll, wenn Sie sexuell stimuliert werden.

Experten berechneten, dass die Durchschnittliche Länge des männlichen geschlechtsorganes sollte 12 bis 14 Zoll. Wenn er diesen Wert überschreitet, ist die Wahrscheinlichkeit, anatomische Inkompatibilität deutlich erhöht. So, die Frauen werden die Schmerzen nicht nur nach dem sex, aber während Sie.

Wenn es so ein problem ist, raten die Experten der Einsatz eines speziellen ring. Sie erlaubt die Steuerung der Tiefe der Eintragung und die Begrenzung der penetration zu verhindern, die Entwicklung von schmerzhaften Empfindungen.

Mangel an Orgasmus

Verletzt und ziehen Sie den unteren Bauch vielleicht aus dem Grund, dass die Frau nicht das Gefühl kompletten Zufriedenheit beim sex. In der Intimität während der Erregung Blut eilt zu den Becken-Organe. Wenn das Mädchen nicht glücklich ist, der Abfluss von Blut ist gebrochen.

Vor diesem hintergrund erscheint nicht nur ziehen, sondern auch Schneidender Schmerz. Wenn dies oft geschieht, führt es zu der Verletzung der Eierstöcke. Um das problem zu lösen ist möglich, wenn zu versuchen zu ändern, Posen. Wenn das nicht hilft, sollten Sie um Hilfe bitten, um die Sexualwissenschaftler.

Schmerzen nach dem Geschlechtsverkehr während der Schwangerschaft

so entfernen Sie den Schmerz

Besondere Aufmerksamkeit sollte bezahlt werden, sex zu haben, auf der Bühne der Schwangerschaft. Meinungen über sexuelle Beziehungen zwischen einem paar unterschiedlich sind. Einige ärzte kategorisch gegen schwangere sex hatte. Andere setzen einige Einschränkungen, wenn es eine Bedrohung für eine Fehlgeburt und Probleme mit der Schwangerschaft. In anderen Fällen ist sex möglich, aber die Einhaltung einiger Empfehlungen.

Wenn eine schwangere Frau erlebt die Beschwerden oder Schmerzen, dann könnte es sein:

  • eine Reduktion in der Gebärmutterhöhle. Beim Geschlechtsverkehr die Gebärmutter beginnt zu Vertrag noch härter. Dieser Vorgang führt zu Schmerzen;
  • Angst. Jede werdende Mutter sorgen um Ihre Schwangerschaft. Vor diesem hintergrund, während des sex, eine Frau kann nicht vollständig entspannen. Daher werden die vaginalen Muskeln sind stark angespannt, und das Ergebnis ist eine quälende Schmerzen im unterleib;
  • Erschöpfung und Schwäche des Körpers. Dieses Phänomen ist in der Regel beobachtet, in der die morgendliche übelkeit, häufige Schlaflosigkeit, chronische Müdigkeit und sex in den angeregten Zustand.

Wenn die Schmerzen nur verstärkt, ist es notwendig, einen Arzt zu konsultieren. Es ist möglich, dass die werdende Mutter beobachtet Ton. Die gefährlichste Periode sex zu haben, ist das erste trimester bis zu 12 Wochen und im Dritten trimester nach 32-35 Wochen. Dies kann dazu führen, Fehlgeburt oder vorzeitige Wehen.

Präventive und therapeutische Maßnahmen

Wenn eine Frau erfährt Unbehagen während des Geschlechtsverkehrs, ist es am besten, den Arzt besuchen. Er wird Sie untersuchen und verschreiben die Ultraschall-Diagnose. In der Abwesenheit von Pathologie ärzte empfehlen die Verwendung von speziellen VORRICHTUNGEN.

Wenn die Ursache einer Krankheit zugeordnet medizinische Therapie. Candidiasis verschreiben Antimykotika. Und gute Effizienz der Bewässerung zeigen einen schwachen soda-Lösung.

Bei venösen Erkrankungen der Blut zugeordnet sind bestimmte Medikamente, die Verbesserung der Abfluss. Die Dauer der Behandlung ist von 1 bis 3 Monaten.

Wenn die Ursache der Schmerzen war eine sexuelle Infektion, dann die Behandlung durchgeführt wird von beiden Partnern. In solchen Fällen sicher sein, zu trinken die stärksten Antibiotika. Für Frauen verschrieben vaginal Zäpfchen und gels. Männer werden empfohlen, um spezielle Salben. Sex ist völlig vermieden, für zwei Wochen.

In einigen Fällen, kann einen chirurgischen Eingriff erfordern. Dazu gehören die Anwesenheit von gutartigen Tumoren, Entzündung der Appendix. In jeder situation die Lösung für das problem gewählt wird individuell auf der Grundlage von Gründen.

28.07.2019